Startseite Nach oben Lautsprecher usw. Graetzor bis 1938 Graetz 1938 bis 1941 Graetz 1941 bis 1945 VE301 / DKE Berlin 1945 bis 1951 Altena 1946 bis 1951 Die 150er Serie Die 160er Serie Die 170er Serie Die Allstrom Super Die Comedia Serie Die Musica Serie Die Melodia Serie Die Sinfonia Serie Die Fantasia Serie Die Canzonetta Serie Die Polka Serie Die Komtess Serie Die kleinsten Super Phono - Super Musik - Truhen Export RCA und Graetz UKW 4R von Graetz Der Schallkompressor stereo Transistorgeräte Uhrenradios nach 1961 anderes als Radio Fernsehgeräte Werbung      
     

 

 

                                       

 

 

Bei der Fernsehgeräte- Entwicklung und Herstellung setzte Graetz schon zu Beginn der 50er Jahre Maßstäbe in der deutschen Fernsehgeräteindustrie. Die ersten beiden Fernsehgeräte aus dem Hause Graetz:

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1951

Fernsehgerät

F 1 (F1)

Graetz Nr. xxxxx

 

xx Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm ?

Gewicht : xx kg ?

Originalpreis xxxx,- DM BRD ?

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

Bildröhre

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1951

Fernsehgerät

FEG 2 (FEG2)

Graetz Nr. xxxxx

 

21 Röhren 

 

Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm ?

Gewicht : xx kg ?

Originalpreis xxxx,- DM BRD ?

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

2x ECC81

6x EF42

2x EB41

2x EL41

4x ECL80

PL81

PY80

EY51

EF80

EAF42

??

 

Bildröhre MW36-22

Eine Brandkatastrophe vernichtete im Mai 1952 auch das Fernsehlabor. Die Fernsehgeräteentwicklung musste völlig neu aufgebaut werden, die bisherigen technischen Unterlagen und Entwicklungsgeräte sowie Mustergeräte wurden zum großen Teil vernichtet.

Ein Bericht als PDF-Datei (Werkszeitschrift Graetz 1953) aus der Anfangszeit des Fernsehens.

Ein paar "markante Eckpunkte" von Graetz Fernsehen, Modelle der frühen Fernsehgeräte der Marke Graetz:

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1952

Fernsehgerät / Fernsehstandgerät

F 2 (F2)

Graetz Nr. xxxxx

 

22 Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm ?

Gewicht : xx kg

Originalpreis xxxx,- DM BRD ?

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

2x ECC81

6x EF42

2x EB41

2x EL41

4x ECL80

PL81

PY80

EY51

EF80

EAF42

 

Bildröhre MW36-22

Die Fernsehtruhe F2 aus der Saison 1952.

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1952

Fernsehgerät / Fernsehstandgerät

F 3 (F3)

Graetz Nr. xxxxx

 

xx Röhren 

 

Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm ?

Gewicht : xx kg

Originalpreis xxxx,- DM BRD ?

Standgerät / Truhe mit senkrecht eingebauter Bildröhre und Spiegel im aufklappbaren Deckel ??

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

2x ECC81

6x EF42

2x EB41

2x EL41

4x ECL80

PL81

PY80

EY51

EF80

EAF42

 

Bildröhre MW36-22

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1951

Fernsehgerät / Fernsehstandgerät

F 4 (F4)

Graetz Nr. xxxxx

 

xx Röhren 

 

Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm ?

Gewicht : xx kg

Originalpreis xxxx,- DM BRD ?

Standgerät / Truhe mit senkrecht eingebauter Bildröhre und Spiegel im aufklappbaren Deckel

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

2x ECC81

6x EF42

2x EB41

2x EL41

4x ECL80

PL81

PY80

EY51

EF80

EAF42

 

Bildröhre MW36-22

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1952 ?

Fernsehgerät / Tischgerät

F 5 (F5)

Graetz Nr. xxxxx

 

xx Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm ?

Gewicht : xx kg

Originalpreis xxx,- DM BRD ?

Wir suchen Informationen über dieses Gerät!

VHF - Tuner mit Feinabstimmung für einen TV-Kanal

 

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

EF80

EF85

ECC82

EQ80

ECL80

PL83

PL81

PY81

EY51

Bildröhre MW36-44

© bei Burkhard Hasselmeier für die Bilder des F5 – danke für die Bilderspende!

 

Mit der Saison 1953 / 1954 hieß es dann "Fernsehen mit Graetz" - neue formschöne Modelle mit gut durchdachter Technik.

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1953 / 1954

Fernsehgerät / Fernsehtischgerät

F 6 (F6)

Graetz Nr. xxxxx

 

18 Röhren

 

 Leistungsbedarf ca. 150 W

Gehäuse: BxHxT 475x410x455 mm

Gewicht : 25 kg

Originalpreis 947,- DM BRD für das 1-Kanalgerät

ab 24.2.1954 neue Preise:

798,- DM BRD für das 10+2-Kanalgerät

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

Bildgröße 29 x 22 cm

ECC81

PCC84

EF80

EF80

EF80

EB41

PL83

 ECL80

ECC82

PL82

EF80

EQ80

PL83

ECC82

PL81

PY81

EY51

 

Bildröhre MW36-44

"Von der Entwicklung bis ins Heim!" Ein Blick in unsere Fernseh-Empfänger-Fertigung ( Fotos / Bilder aus der Produktion - Graetz 1953) PDF-Datei ca. 1MB

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1953 / 1954

Fernsehgerät / Fernsehtischgerät

F 8 (F8)

Graetz Nr. xxxxx

 

18 Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT 565x465x510 mm

Gewicht : xx kg ?

 

Originalpreis 1198,- DM BRD

ab 24.2.1954 neue Preise:

998,- DM BRD

Preis für Spezial-Tisch mit 2 Lautsprechern

146,- DM BRD

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

Bildgröße 36,5 x 27 cm

PCC84

ECC81

EF80

EF80

EF80

EB41

PL83

EF80

EQ80

PL83

ECL80

ECC82

PL82

ECC82

PL81

PY81

EY51

 

Bildröhre MW43-43

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1953 / 1954

Fernsehgerät / Fernsehstandgerät

F 10 (F10)

Graetz Nr. xxxxx

 

18 Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT 650x950x550 mm

Gewicht : xx kg

 

Originalpreis 1398,- DM BRD

ab 24.2.1954 neue Preise:

1298,- DM BRD

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

Bildgröße 36,5 x 27 cm

PCC84

ECC81

EF80

EF80

EF80

EB41

PL83

EF80

EQ80

PL83

ECL80

ECC82

PL82

ECC82

PL81

PY81

EY51

Bildröhre MW43-43 oder MW43-64

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1953 / 1954

Fernsehgerät / Fernseh- Luxusstandgerät

F 12 (F12)

Graetz Nr. xxxxx

 

26 Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT 700x1050x542 mm

Gewicht : 67,5 kg ?

 

Originalpreis xxx,- DM BRD ?

ab 24.2.1954 neue Preise:

1728,- DM BRD

Röhren im Ton-ZF und NF-Verstärkerteil (Gegentaktendstufe):

UAF42, UF85, UCH81, 2x UL41

 

 

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

Bildgröße 36,5 x 27 cm

PCC84

ECC81

EF80

EF80

EF80

EF80

EF80

PL83

EF80

ECL80

ECC82

PL82

ECC82

PL81

PY81

EY51

PL81

ECC82

2x EY51

Bildröhre MW43-43 oder MW43-61

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1953 / 1954

Fernsehgerät / Fernseh-Luxustruhe

mit Radioteil

F 14 (F14)

Graetz Nr. xxxxx

 

30 Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT 1600x1070x605 mm

Gewicht : 186 kg ?

 

Originalpreis xxx,- DM BRD ?

ab 24.2.1954 neue Preise:

5175,- DM BRD

eingebautes Radioteil für LW, MW, KW, UKW mit Gegentaktendstufe

Röhren im Radioempfangsteil:

UC92, UC92, UCH81, UAF42, UAF42, UM4, UCH81, 2x UL41

 

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

Bildgröße 48 x 35 cm

PCC84

ECC81

EF80

EF80

EF80

EF80

EF80

PL83

EF80

ECL80

ECC82

PL82

ECC82

PL81

PY81

EY51

PL81

ECC82

2x EY51

Bildröhre 21ZP4 ?

Ein Originalbild aus der Werbung seinerzeit, fast schon ein zukunftsweisendes 16:9er Bild....

Das "Flaggschiff" 1953: Luxustruhe F14 (das Rundfunkteil mit Gegentaktendstufe 2x UL41).

Die F-14 Fernsehtruhe geöffnet - bitteschön!

 

Die Firma Graetz fertigte auch nach Kundenwunsch Fernsehchassis und kombinierte Rundfunk- Fernsehchassis für andere Hersteller, welche dann diese "Einbaugeräte" in ihre Gehäuse verbaute. Hier ein Beispiel für die Firma KUBA (Gerhard Kubetschek, Wolfenbüttel)

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1957 ?

Rundfunk- und Fernsehkombination (Fernseh-Musik-Truhe)

Czardas F 36 K (F36K)

mit Graetz Chassis

F 36 (F36)

Graetz Nr. xxxxx

 

x Röhren 

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT 1160x950x550 mm ?

Gewicht : xx kg

Originalpreis 1868,- DM BRD ?

Wir suchen Informationen über dieses Gerät!

Wenn Sie dieses Gerät kennen oder besitzen, freuen wir uns über Fotos des Gerätes von außen und innen und über Angaben zu Frequenz- und Wellenbereichen sowie der Röhrenbestückung.

 

Kennt jemand dieses Gerät ? Bitte Info an den webmaster@del-service.de.

 

Wir suchen die Reparaturdienstlisten für unser Museum !

 

 

 

Bildröhre MW43-69

Quelle der Bilder sind ältere ebay - Auktionen

Die ersten Fernsehgeräte wurden fernbedienbar, die ersten Fernbedienungen sind mit dem Fernsehgerät per Kabel verbunden. Eingestellt werden konnte die Lautstärke, der Bildkontrast und die Bildhelligkeit.

Das zweite Deutsche Fernsehen - mit einem zusätzlichen UHF-Konverter wurde der Empfang für die älteren - nur VHF-Tuner - Fernsehgeräte möglich.

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1961 / 1962

UHF Konverter

FK 61 (FK61)

Graetz Nr. 91007

 Leistungsbedarf ca. 10 W

Gehäuse: BxHxT 215x70x172 mm

Gewicht : 2 kg

Originalpreis 158,- DM BRD

UHF-Kanäle 14 bis 53

Umsetzung des UHF Empfangs auf VHF Kanal 4

2 Drucktasten VHF / UHF

 

Eigene Stromversorgung (Netztransformator) im Gerät (Anodenspannung / Heizspannung).

 

Postprüfnummer Z-207

2 Röhren

 

UHF Vorstufe EC88

Oszillator / Mischer EC86

 

Trockengleichrichter (Selengleichrichter) B250C75

In den Graetz - Nachrichten von 1961 heißt es:

Mit diesem Konverter können sie das 2. und jedes weitere Fernsehprogramm empfangen, auch wenn sie Besitzer eines Fernsehempfängers älteren Baujahres - gleich welchen Fabrikates - sind.

 

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1966 bis 1967

Koffer-Fernsehgerät (schwarz/weiß)

Lady 911

 

Graetz Nr. xxxxx

 

Gewicht : xx g

BxHxT xx mm

 

Originalpreis xx,- DM / BRD ?

Das erste transportable volltransistorierte schwarz / weiß Fernsehgerät (Kofferfernsehgerät) mit 28cm Bildröhre (A28-13W) von Graetz.

 

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1966 bis 1967

Auto (PKW) 6V / 12V Batterie-Adapter

für schwarz / weiß Koffer- Fernsehgerät "Lady 911"

Graetz Nr. 980 94090

 

Gewicht : 460 g

BxHxT 140x90x60 mm

 

Originalpreis xx,- DM / BRD ?

Dieser Adapter ermöglicht den Anschluss des Kofferfernsehgerätes Graetz "Lady" 911 an die Stromversorgung des KFZ / Autos (Batterie).

Die Batteriespannung und Polarität  wird automatisch erkannt und über entsprechende Kontakte des Adapteranschlusses mit der Stromversorgung des Fernsehgerätes verbunden.

Der Adapter wird hinten in die Steckvorrichtung des Koffergerätes gebracht und mit einer Rändelschraube gesichert. So ist der Betrieb des Fernsehgerätes an der Bordspannung des Autos möglich.

Halbleiter:

Diode: BY118

2x Selendiode: M30C150

Transistor: AC128

 

 

 

 

 

Graetz-Fernsehgeräte waren als Allstromgeräte für den Netzbetrieb an 220V vorgesehen. Für den Betrieb an anderen Wechselstromnetzen (besonders für den Export) wurde ein Autotransformator als Netzteiladapter angeboten, um unterschiedliche Netz-Wechselspannungen auf 220V AC zu transformieren.

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1963 ??

Autotransformator

67476

Graetz Nr. 67476 (BV 80347)

 Leistungsbedarf bis ca. 300 W

Gehäuse: BxHxT 110x80x165 mm

Gewicht : ca. 4 kg

Netz (Wechselstrom) Eingangsspannung (primär) umschaltbar

110V, 115V, 117V, 127V, 150V, 180V, 220V, 240V

 

Ausgangsspannung (sekundär)

220V

Originalpreis xxx,- DM BRD ?

 

(Graetz) SEL / ITT

Erste Farbfernsehgeräte werden produziert. Um den technischen Service zu stützen, wurde ein eigens von Graetz entwickelter und gefertigter Farb-Signalgeber (MF-51) angeboten. Dieses universelle tragbare kompakte Gerät war seinerzeit in vielen Servicewerkstätten zu finden - heute funktionsfähig hier im Museum.

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1967 ?

Prüfgerät / Testgerät

Farb-Signalgeber MF 51 (MF51)

Graetz Nr. xxxxxxxx

(Graetz) SEL / ITT

 

Stromversorgung 8x 1,5 V / Netz 220 V AC

Gehäuse: BxHxT 285x160x90mm

2 kg

 

Originalpreis 798,- DM / BRD

PAL - Verfahren

FHT - 4,43361875 MHz

15625 Zeilenfrequenz

49,603 Hz Bildfrequenz

315 Zeilen ohne Zeilensprung

Ton als 5,5 MHz Träger

Gitter

Regenbogen mit Balken und ohne Balken

 

HF - Ausgang einstellbar Band IV / V - Kanal 25 bis 60 durchstimmbar

29 Transistoren

+

Dioden

 

Eine der ersten kabellosen Ultraschall - Fernbedienungen wurde unter der Marke GRAETZ angeboten. Diese Geräte konnten die Lautstärkeregelung und die Programmwahl per Sensortaste an der Fernbedienung über Ultraschall an das Fernsehgerät übertragen. Gespeist wird die Ultraschallfernbedienung durch eine 9V-Batterie.

Die praktische Graetz Programm- Fernwahl 1 für "Reichsgraf color electronic 2648".

Später kamen weitere fernbedienbare Funktionen hinzu; hier der "GRAETZ ultrasensor" aus dem Jahr 1973.

 

Vom Graetz (Vorzeige-) Werk in Bochum waren 1977 nur noch die Hallen des ersten Teiles "Original Graetz" aus der Zeit bis 1961. Die Damen und Herren aus der Stammbelegschaft (Gefolgschaft) Graetz aus der Zeit vor 1961 trauerten der "guten alten Zeit" noch lange nach....

Fernsehproduktion im Werk Bochum 1977

Etwa im Jahre 1977 hatte man ein "zukunftssicheres System" in der Fernsehgerätetechnik umworben - die Kassetten-Bedienung. Das war ein abnehmbares Fernbedienungsteil, modular aufgebaut. Es gab die "Bedienungs-Cassette", eine "Videotext-Cassette" und eine über elektronische Kontakte verbundene, vorn in das Fernsehgerät eingesteckte "Spiele-Cassette". Dieses TELEMATCH beinhaltete zunächst vier verschiedene Computer-Spiele.

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1977

Spielecassette

Color - TELE - MATCH 1- Cassette

(TELEMATCH / Tele Match-Cassette-1)

Graetz Nr. 61672305

(Graetz) SEL / ITT

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm

Gewicht : x kg

Color - TELE-MATCH - Cassette 1

 

4-Spiele Variante:

Tennis, Fußball, Squash und Pelota

(erste Version)

halbleiterbestückt

 

Zubehör aus der Serie IDEAL-COMPUTER

Diese Spiele-Cassette kann in dafür vorbereitete Farbfernsehgeräte der Marken ITT Schaub Lorenz, Graetz oder Ingelen gesteckt werden und mit zwei Personen bespielt werden.

Originalpreis xxx,- DM BRD ?

In den Graetz - Radio Fernsehen von 1977 heißt es:

Mit dem als Zubehör erhältlichen Spiele-Cassetten wird der Bildschirm zum Spielfeld. TELEMATCH ist der Freizeit-Spaß  für die ganze Familie.

Ab November 1977 sind schon zwei Cassetten erhältlich. Die eine hat 4 Spiele, die andere sogar 8. Weitere Cassetten sind bereits in Vorbereitung.

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1978 ?

Spielecassette

Color - TELE - MATCH 2- Cassette

(TELEMATCH / Tele Match-Cassette-2)

Graetz Nr. xxxxxxxx

(Graetz) SEL / ITT

 Leistungsbedarf ca. ? W

Gehäuse: BxHxT xx mm

Gewicht : x kg

Color - TELE-MATCH - Cassette 2

 

8-Spiele Variante:

Tennis, Fußball, Squash, Pelota, Basketball, Practica, Hockey und Gridball

(zweite Version)

halbleiterbestückt

Prozessor IC AY-3-8600

 

Zubehör aus der Serie IDEAL-COMPUTER

Diese Spiele-Cassette kann in dafür vorbereitete Farbfernsehgeräte der Marken ITT Schaub Lorenz, Graetz oder Ingelen gesteckt werden und mit zwei Personen bespielt werden.

 Originalpreis xxx,- DM BRD ?

In den Graetz - Radio Fernsehen von 197x heißt es:

 

Video von Graetz ist mehr als Aufzeichnen und Wiedergeben. So die Werbung von Graetz zu den neuen Video-Geräten 1981.

Die wirklich tragbare Video-Anlage; so vorgestellt 1981. Im Gerät lassen sich Hinweise einer japanischen Firma finden: KIMURA KOGYO CO. LTD.

© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1981

Geräteserie 4833

Teletuner 4833

 

Graetz Nr. U866985

 

Gewicht : 5 kg

BxHxT 274x103x304 mm

 

Originalpreis xxx,- DM / BRD ?

In der Graetz Geräteübersicht - Farbfernseher Telerecorder Hifi-Anlagen Radiorecorder von 1981 heißt es:

 

 
© Jens Dehne www.graetz-radio.de präsentiert aus der Saison

1985

Koffer-Fernsehgerät (Farbe)

Lady color 4104 Oscar

 

Graetz Nr. V918071

 

Gewicht : 12 kg

BxHxT 440x310x360 mm

 

Originalpreis xxx,- DM / BRD ?

PAL System

SECAM Decoder nachrüstbar

37-cm-High-Focus Bildröhre 370LHB22-TC02

8 Programmspeicher / Kurzhubtasten

optionales Zubehör: 12V/24V/220V Batterie Konverter

In den Graetz - Radio Fernsehen von 1985 heißt es:

Leicht und kompakt. Klares, sachliches Design. Ein tragbares Gerät, wie es sein muß.

 

Im Graetz - Katalog "TV-VIDEO-HIFI 88/89" wirbt man mit dem Satelliten-Fernsehen direkt aus dem Weltall.

Komplette Satteliten-Empfangsanlage für unterschiedliche Situationen:

XLE Stereo Satteliten-TV-Empfänger Modell 245 8901-21 (wer ist der Hersteller / Markeninhaber??)

mit Infrarot-Fernbedienung

optional Antennensteuergerät für die Parabol-Antenne

 

GRAETZ wieder aktuell, im Jahre 2007

Das Spitzengerät: Graetz "SOLITÄR" ein 50" Plasma TV (Für Infos und technische Daten bitte auf das Gerät klicken!)


Startseite ] Nach oben ] Lautsprecher usw. ] Graetzor bis 1938 ] Graetz 1938 bis 1941 ] Graetz 1941 bis 1945 ] VE301 / DKE ] Berlin 1945 bis 1951 ] Altena 1946 bis 1951 ] Die 150er Serie ] Die 160er Serie ] Die 170er Serie ] Die Allstrom Super ] Die Comedia Serie ] Die Musica Serie ] Die Melodia Serie ] Die Sinfonia Serie ] Die Fantasia Serie ] Die Canzonetta Serie ] Die Polka Serie ] Die Komtess Serie ] Die kleinsten Super ] Phono - Super ] Musik - Truhen ] Export ] RCA und Graetz ] UKW ] 4R von Graetz ] Der Schallkompressor ] stereo ] Transistorgeräte ] Uhrenradios ] nach 1961 ] anderes als Radio ] [ Fernsehgeräte ] Werbung ]

Senden Sie eine E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: graetz.radio@hotmail.de
Copyright © 2017 Jens Dehne - Planegg
Stand: März 2017